Bambini-Spieltag 21.01.18: Grandioser Start ins neue Jahr

2018-01-23-Bambini

Fußball der Extraklasse zeigten unsere Bambinis vergangenen Sonntag beim Hallenturnier in Nürtingen.

Nachdem bereits die Knirpse und F-Jugend am Samstag ihr Können zeigten, waren die Kleinsten am Sonntagmorgen dran.

Neuffen startete mit 2 Mannschaften beim Turnier. Bei den Bambinis wird mit 3 Feldspielern gespielt und ohne Torwart, ebenso werden keine Tore gezählt und es gibt keinen Schiedsrichter.

Doch sind wir ehrlich – jeder der mitgereisten Elternpaare und Fans der Neuffener Bambinis haben heimlich mitgezählt.

Fazit ist, dass wir richtig gut im ganz vordersten Bereich mitgespielt haben und das nach einer kurzen Vorbereitung in der Halle, in der Fußball fast Nebensache war.

Mattenrutschen, Trampolinspringen und Feuer-Wasser-Sturm war da eher angesagt.

Nun aber zum Spielbericht:

Team 1 Hinze:

Felix Flammer rannte und kämpfte und erzielte dadurch wohl verdient etliche Tore.

Bastian Lude, wie immer Torgarant, machte seine Tore wohl deshalb, weil er in den Pausen sein Zuckerhaushalt mit Gummiwürmern stets im oberen Bereich hielt.

Marlon der Unscheinbare startete immer wieder durch, wenn es keiner erwartete und ließ die Gegner verdutzt stehen und machte Tore.

Robin Weinert alias Robinho spielte sein erstes Turnier und raubte seinem Vater den Speicherplatz auf dem Foto. Einen so torreichen Einstand feiert selten ein Spieler.

Team 2 Birkmaier/Schweizer (Heynckes/Nagelsmann): Das Trainergespann, um das sich jeder internationaler Fußballverein die Finger schlecken würde, glänzte auch nach einem harten Vorabend bei einem Benefizspiel in Wernau auf dem Eis.

Fynn-Luca Holzke spielte ein grandioses Turnier mit etlichen Toren, welche nicht mehr zählbar waren. Hier war sicherlich der Speicher zu recht voll von den mitgereisten Fans.

Jakob Rahlenbeck spielte ebenfalls sein erstes Turnier und erzielte viele Treffer aus weiter Distanz.

Noah Birkmaier erzielte in seinem zweiten Turnier einen Hattrick …. Hier sparen wir uns die Zeilen. Der Name Birkmaier steht für den Neuffener Fußball.

Bastian Hinze, der kleine Wirbelwind, wurde geschickt durch seinen Trainer Nick/Julian zum Tore schießen gesteuert.

Fazit: „Mir send mir“, der VFB Neiffa

Toller Spieltag, vielen Dank an die mitgereisten Eltern und Cheerleader Leonie, Anna, Till-Noah und Max.

DH

2018-01-23-Bambini