Bericht der F1-Junioren vom Turnier in Holzmaden 30.06.2018

2018-06-30 F1 Holzmaden kl

Am letzten Samstag, den 30.06.2018 hatten unsere F1-Junioren ein Turnier in Holzmaden. Da wir insgesamt neun Spieler dabei hatten, entschieden wir uns für eine Aufteilung in zwei Mannschaften, bei dem der Torspieler Philipp bei jedem Spiel dabei war. Unsere Kicker legten mit einem 1:0 gegen den TSV Oberlenningen durch ein Eckballtor (geschossen von Elisei und eingenetzt von Jan) auch einen guten Start hin und die ersten 3 Punkte landeten auf unserem Konto. Leider erwies sich das Team beim zweiten Spiel gegen die Spvgg Warmbronn als nicht so gut eingespielt. Durch vermeidbare Abstimmungsprobleme mussten wir das Spiel aus der Hand geben und verloren mit 0:2. Es folgte ein 0:5 gegen den späteren Turniersieger TSG Zell, was aber die Moral nicht merklich verschlechterte. Hier mussten wir anerkennen, dass der Gegner einfach besser war. Als letztes Gruppenspiel gelang uns durch einen Doppelpack von Till Noah noch ein 2:1 für Neuffen gegen die SG Jebenhausen/Bezgenriet und wurden somit mit 6 Punkten Gruppendritter.

Nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses hieß es dann für uns: Aus in der Vorrunde! Aber das ist anderen Mannschaften auch schon passiert. WIR wurden immerhin nicht Gruppenletzter.

 

2018-06-30 F1 Holzmaden kl

 

 Mit dabei waren:

Samuel, Elisei, Jan, Lukas, Till Noah, Steven, Ioannis, Naima, Philipp, sowie die Trainer Markus und Stefan

 

MM