A-Junioren gewinnen überraschend Hallenturnier beim FV 09 Nürtingen

2017-12-22 A-Jugend Halle FV09NTsized

 

Am 27.12.2017 nahmen unsere A-Junioren seit langem wieder an einem Hallenturnier teil. So hatte man keine großen Erwartungen und wollte einfach für ein bisschen Bewegung nach den Weihnachtsfeiertagen sorgen. Das erste Spiel gegen den stark aufspielenden TSV Wolfschlugen wurde auch gleich in den Sand gesetzt. Gegen Reichenbach wollte man es besser machen, kam aber über ein Unentschieden nicht hinaus. So musste man das letzte Vorrundenspiel gegen den FV 09 Nürtingen gewinnen, was die Jungs dann auch machten, und so kam man mit einem besseren Torverhältnis gegenüber dem VFB Reichenbach ins Halbfinale. In dieser Partei stand man dem TSV RSK Esslingen gegenüber, die immerhin den SG SSV Reutlingen/TuS Metzingen hinter sich gelassen hatten. In diesem zeigten die Jungs die bisher beste Leistung und zogen ins Finale gegen den 1. SV Göppingen ein. Hier machte man sich keine allzu großen Hoffnungen. Göppingen hatte im Halbfinale den TSV Wolfschlugen mit 6:0 aus der Halle gefegt. Doch die Jungs gaben im Finale nochmal alles und so stand es zum Abpfiff der Partie 2:2. Also musste das 9-Meterschießen für die Entscheidung herhalten. Hier zeigte Claus Höschele seine Klasse und hielt zwei 9-Meter der Göppinger, die dann zum überraschenden Turniersieg reichten.  Die Freude war dann groß, denn es hatte zu Beginn des Turniers keiner geglaubt, dass wir die Halle in Nürtingen als Sieger verlassen würden.

Folgende Spieler waren beteiligt:

2017-12-22 A-Jugend Halle FV09NTsized

von links nach rechts:

Stehend: Denis Nägele, Moritz Hübbers, Claus Höschele,  Patrick Weiss, Jonathan Kolb, Sebastian Buschmann

Sitzend: Isamel Mohammadi, Can Celebi, Jona Schüttler, Trainer Rolf Birkmaier, Lukas Waldner.