Author Archiv: Lars Flammer

Spadi – To – Go

Nach längerer Corona-Pause melden wir uns mal wieder bei Euch. Am kommenden Sonntag, 28.März 2021 gibt’s im Spadi Essen zum Abholen. Zeitraum von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr. Bestellungen: Telefonisch: 07025/6752 (Familie Trost) am Sonntag unter 07025/3764 (Spadi) Unser Angebot von Küchenchefin „Edith“: – Paniertes Schnitzel mit Pommes und Salat 12,50 Euro – Bandnudeln mit […]

Das VfB Lockdown-Interview Teil 4 – mit Richard Flammer

Hallo Richard, wie geht’s es deiner Frau und dir, in diesem 2. Corona-Lockdown? Meiner Frau und mir geht es sehr gut. Bis jetzt sind wir ohne Probleme durch die Pandemie gekommen. Was natürlich fehlt, sind die sozialen Treffen. Gott sei Dank kann ich wieder Boule spielen, da trifft man auch wieder seine Mitspieler. Eine schwierige […]

Das VfB Lockdown-Interview Teil 3 – mit Matthias Schmied

Hallo Matze, wie geht es dir ohne unseren geliebtes Hobby? Natürlich fehlt ein großer „Freizeitpunkt“ in der momentanen Situation. Mir persönlich fehlt der Fußball-Amateursport unheimlich, vor allem die menschliche sowie persönliche Seite. Findest du es richtig, dass die Profis in dieser Corona-Zeit dem Ball nachjagen dürfen? Der Fußball ist mittlerweile ein Millionen-Geschäft, in welchem Unsummen […]

Das VfB Lockdown-Interview Teil 2 – mit Thomas Schneider

Hallo Thomas, wir hoffen es geht dir und deiner Freundin gut in dieser schwierigen Zeit? Wie sieht dein Alltag aktuell aus? Aus der Freundin wurde mittlerweile die Frau und wir können Gott sei Dank gesundheitlich nicht klagen. Unserer momentaner Tagesablauf sieht wohl aus wie bei den meisten, arbeiten, essen und schlafen. Mal noch ein Spaziergang/joggen […]

Das VfB Lockdown-Interview – mit Michael Binder

Hallo Michi, wie geht es deiner Familie und dir in diesen Corona-Zeiten? Soweit sind alle Familienmitglieder gesund. In der aktuellen Situation habe ich natürlich mehr Zeit für meine Kinder und meine Frau. Trotzdem fehlt das Hobby „Fußball“ sehr. Natürlich wollen die Fans wissen wie du das 1. halbe Jahr bei deinem Heimatverein als Trainer der […]