Bericht der F-Junioren vom letzten Spieltag in Schlaitdorf

2017-10-21 F-JugendSchlaitdorf

Am Samstag, den 30. September, hatten unsere F-Junioren ihren letzten Spieltag in Schlaitdorf.

Nach einem kurzen Aufwärmprogramm ging es dann auch schon in unser erstes von insgesamt fünf Spielen. Im Vergleich zum vorherigen Spieltag agierten unsere Schützlinge mehr als ein Team und Zuspiele und Raumdeckung waren erkennbar. Durch kleinere Fehler vorne wie hinten mussten wir das erste Spiel dann aber leider mit 1:2 verloren geben. Hierdurch ließ sich unsere Mannschaft aber nicht aus der Ruhe bringen. Auch nicht, als wir im zweiten Spiel quasi mit dem Abpfiff das 2:1 gegen uns kassierten. Leider vermochten wir es auch nicht, die nächsten zwei Spiele für uns zu entscheiden (0:1 und 0:3), was die Stimmung dann doch ein wenig trübte.
Umso entscheidender war dann das letzte Spiel, in dem unsere Spieler noch einmal Moral zeigten, alles gaben und durch ihre gemeinsame Leistung auf dem Platz dann letztendlich verdient mit einem 2:1 Erfolg vom Platz gehen konnten.

Im F1-Team spielten: Elisay, Till Noah, Robin, Lukas, Philipp und Noelia.

Zu unserem F2-Team:

Als jüngeres Team hatte unser F2-Team wieder stark zu kämpfen.

Obwohl das erste Spiel noch sehr chaotisch war und verloren wurde, war die Freude riesig, als wir das zweite Spiel mit 1:0 durch ein Tor von Simon gewannen. Auch im dritten Spiel gingen wir durch ein Tor von Simon in Führung, bekamen jedoch in den letzten 10 Sekunden noch ein sehr unglückliches Gegentor. Das vierte und fünfte Spiel gingen trotz hervorragender Leistung aller Spieler leider verloren.

Im F2-Team spielten: Eda, Manuel und Paul mit Unterstützung von Oskar, Simon und Naima.

2017-10-21 F-JugendSchlaitdorf

Mit dabei waren: Paul, Manuel, Till Noah, Simon, Philipp, Lukas, Noelia, Robin, Elisay, Eda, Oskar, Naima, sowie die Trainer Markus, Mariano und Max