Bericht der Knirpse vom 17.12.2016 in Kirchheim

2016-12-17 KnirpseKirchheim1

Am letzten Samstag gastierten wir in Kirchheim. Im Gegensatz zum letzten Mal war dies kein „echtes“ Turnier, sondern einfach ein „jeder gegen jeden“ ohne Platzierung am Ende – damit die Kids einfach Spaß am Spielen gegen andere Mannschaften haben durften!

So reisten wir mit sechs Spielerinnen und Spielern an, die ihre Sache mit Feuereifer verteidigten. Gleich in seinem allerersten Turnierspiel erzielte unser Neuzugang Robin sein allererstes Tor im allerersten Spiel. Glückwunsch! Das nächste Tor ging auf das Konto von Naima. Obwohl sie vom Trainerteam als Abwehrchefin eingeteilt wurde, schnappte sie sich ein Herz, ging nach vorne und schoss einen vom Torspieler abgewehrten Ball kaltschnäuzig ins rechte Eck.  Auf beide sind wir sehr stolz! Gut gemacht! Unsere sonstigen Leistungsträger hatten hingegen nicht ganz so viel Glück an diesem Tag und so blieben dies die einzigen Tore insgesamt. Wenn in einem Turnier nur zwei Tore geschossen werden, reicht es natürlich nicht zu einem der vorderen Plätze. Am Willen der Mannschaft lag es nicht, einzig und allein an der Chancenverwertung. Aber das ist ein Thema für das weitere Training unserer Schützlinge. Da aber trotzdem fleißig  und erfolgreich verteidigt wurde, reichte es immerhin noch für den fünften Platz. Neben leider zwei verlorenen Spielen wurden immerhin zwei Unentschieden bestritten und Robins oben erwähntes Premierenspiel gewonnen.
 
Schade zum Ende war jedoch, dass viele Mannschaften nach ihrem eigenen letzten Spiel einfach gingen, obwohl die anderen noch spielten. Klar war es spät und es gab keine Siegerehrung – aber soviel Respekt hätte man den noch spielenden Mannschaften noch zollen können.
 
2016-12-17 KnirpseKirchheim1
Mit dabei waren neben den Trainern Max und Markus:
Naima, Robin, Till-Noah, Simon, Lukas und Jan
 
MM