Bericht der SGM VfB Neuffen II / TSV Kohlberg II vom 05.08.2020

TSV Ottenbach II- SGM Neuffen II/ Kohlberg II 2:3

Nach einer halben Weltreise unter der Woche, kam unsere zweite Garde pünktlichst in Ottenbach an. Torspieler Michael Hogh fügte sich nach Ankunft perfekt mit folgenden Zitat ein: ” Hier hats koine Stoinich, gfällt mir ed so”.

Der VfB begann diszipliniert und studierte so den Gegner. Goalgetter Daniel Birkmaier lochte in der 20. Minute zur verdienten Führung ein. Durch eine Unsicherheit im Abwehrspiel kassierte man in der 35. Minute den Ausgleichstreffer. Jetzt wurde ein Löwe geweckt und Birkmaier ließ sich nicht lumpen. Birki stellte in der 43. Minute wieder den alten Abstand her.

Nach Wiederanpfiff plätscherte die Partie so vor sich hin, was im Nachgang als Ruhe vor dem Sturm bezeichnet werden kann. Wir schreiben die 68. Spielminute. Die Spielminute, die ganz Fussball-Deutschland auf den Kopf stellt. Die SGM erhöhte auf 3:1(68.), so weit so gut. Der Torschütze nennt sich ganz bescheiden Holger Hasenöhrl. Mütter sperrt eure Töchter ein, Töchter schützt eure Mütter. Der Hasenöhrl locht wieder. Nach dem Urknall beruhigte sich das Spiel wieder, bis zur Schlussphase. In der 84. Minute musste man noch den Anschlusstreffer hinnehmen. In der 90. Minute bekam die SGM noch einen Elfmeter gegen sich gesprochen. Die Kirchenglocken läuteten, alles war angerichtet für das Duell Michael Hogh gegen den unbekannten Ottenbacher Elfmeterschütze. Es war High Noon. Der Schütze lief an, Hogh irritierte mit seinem Blick, mit Erfolg. Der Ball flog in die Stratosphäre und gesellte sich zu Sergio Ramos’ Ball 2012. Der Schiri pfiff ab, die Qualirunde war gemeistert.

Coach Thomas Schneider äußerte sich gewohnt rhetorisch zur NTZ : “Wir sind verdient weitergekommen, haben aber nicht gut gespielt”

Nun reist die SG am Sonntag zu ersten Pokalrunde nach Wäldenbronn. Die erste spielt daheim gegen Altdorf. Beide Spiele finden um 15 Uhr statt.

Es spielten:
Hogh, Stöcker, S. Hanjalic, Schweizer, D. Maisch, Weiß, Henkes, Schneider, Hasenöhrl, Birkmaier, Federschmid, Krohmer, Schmidt, Stoermer, Schlotterbeck, P. Maisch, Jankofsky