Boule: 3.Platz für Tobse und Armin bei der DM Doublette

2015-05-26 bouledm2

2015-05-26 bouledm2Bei der vergangenen DM-Doublette in Halle/Saale konnten Tobias Müller und Armin Hogh Ihren schon im letzten Jahr in Stuttgart errungenen 3.Platz verteidigen, bzw. bestätigen.

Die für Neuffens Ba-Wü.- Mannschaft spielenden Akteure konnten wieder über zwei Tage ihre Klasse abrufen. Am Samstag gingen Sie viermal als Sieger vom Feld. Am Sonntagmorgen wartete dann kein geringerer als Jan Garner, die aktuelle Nr.1 der DPV Rangliste mit Mahmut Tufan (10) auf die beiden Neuffener. In einem hochklassigen Spiel setzten sich Tobse und Armin mit 13:10 verdient durch.

Im Viertelfinale waren es Cedric Jankowski (10) mit Gilbert Budain die den beiden Neuffenern zum Sieg gratulieren mussten. Im Halbfinale war es dann der Bruder von Cedric, Philipp Jankowski (7) mit Burkhard Rudolph (4) die die Siegesserie von Tobse und Armin beendeten. Die beiden vorherigen Partien kosteten so viele Körner das es nicht mehr möglich war den beiden Vorjahresfinalisten Paroli zu bieten.

Bleibt unter dem Strich wieder ein hervorragender Dritter Platz bei einer DM auf höchstem Niveau. Wie schwer es ist gegen immer stärker werdende Konkurrenz, zeigt das Ausscheiden der Titelverteidiger Reichert/Götzke im Achtelfinale.

Einen ausführlichen Bericht dieser DM gibt es hier auf den Seiten des DPV’s.

Die Teilnehmer aus Baden-Württemberg waren insgesamt wieder sehr erfolgreich. Stellten Sie doch 7 von 16 Achtelfinalisten, und im Viertelfinale waren es noch 5 von 8.