D-Jugend: SGM Täle I – SGM Grafenberg/Riederich 2:4

Letzten Montag hatten wir die SGM Grafenberg/Riederich auf dem Spadi zu Gast. Unsere Mannschaft begann sehr fokussiert und erarbeitete sich mehrere gute Chancen. Leider waren Latte und Pfosten im Weg oder die Bälle gingen knapp am Tor vorbei. Die Gegner machte es besser und erzielten bei ihrem ersten Angriff die 0:1 Führung. Unser Team ließ sich nicht ins Boxhorn jagen und erzielte postwenden den Ausgleich. Das Spiel war bis vor der Halbzeit sehr ausgleichen. Durch eine Unachtsamkeit bei einem Eckball konnten die Gäste mit einem 1:2 in die Halbzeit gehen.

Mit dem ersten Angriff nach der Halbzeit konnten wir zum 2:2 ausgleichen. Die Einsatzbereitschaft und Moral stimmten jetzt in unserer Mannschaft und sie erspielten sich mehrere Chancen. Wir waren auf einem guten Weg, das Spiel zu drehen. Dies wurde leider durch einen zweifelhaften Elfmeterpfiff für die Gäste unterbrochen. Nach der erneuten Führung der Gäste haben wir alles versucht, das Spiel zu drehen. Das Glück war an diesem Tag nicht auf unserer Seite und so endete das Spiel 2:4 für die SGM Grafenberg/Riederich.

Mit dabei waren: Sarah Kruse, Clemens Schall, Basti Lude, Elias Schöllhammer, Jonas Buck, Colin Jäger, Felix Flammer, Sebastian Ardelean, Robin Weinert, Noah Birkmaier, Christian Buchfink und David Bader.

MH