F-Junioren: beim Spieltag in Wolfschlugen

20170430 Wolfschlugen klein

Als unser Team der F-Junioren Samstag um 8:00 Abfahrt hatten, blickten uns doch einige verschlafene Augen an. Beim Spieltag in Wolfschlugen startete man dennoch stark mit einem Unentschieden gegen Linsenhofen 2. Bei den vier darauffolgenden Gegnern hielt man gut dagegen, spielte auch nach vorne, konnte aber keine weiteren Punkte mehr erzielen. Besonderes Spiel war gegen den FC Frickenhausen, wo Marlon mehrere Male auf der Torlinie in höchster Not rettete und ganz klar unseren Abwehrchef an diesem Tag stellte. Leonie erarbeitete sich wieder einige Torchancen und durfte sich als einziges unserer Kids in die Torschützenliste eintragen. Lias, unser Torspieler, steigerte sich von Spiel zu Spiel und setzte mit seinen gefährlichen Abschlägen unsere Offensivkräfte gut in Szene. Tan wird immer zweikampfstärker, weiß seinen Körper gut einzusetzen und unterstützt das Team hinten und vorne. Anna gibt Woche für Woche Vollgas und spielt klasse Bälle zu den Mitspielern, geht aber auch mal dazwischen wenn es sein muss. Luna gibt keinen Ball verloren, und durch ihre gute Technik, lässt Sie den Gegner oft ins Leere laufen. Tobi der gerade lieber vorne spielt als hinten, gibt immer 100 Prozent und belebt das Spiel unsrer „Blauen“ und das auf jeder Position.

Auf dem Bild sehn wir unsere sieben Gladiatoren – von links nach rechts:

Tan Ilica, Marlon Wachal, Lias Polak, Luna Wisniewski, Leonie Schraitle, Anna Birkmaier und Tobias Bohner

20170430 Wolfschlugen klein