Spielbericht Aktive Herren – Team 1 – 05.09.2021

VfB Neuffen- TSV Beuren 8:0

Gala der Spadelsberg-Elf beim Derby.

Jona Schüttler betrieb in den ersten 10 Sek. Nachbarschaftshilfe und legte den Gästen aus Beuren den einzigen Torschuss auf. Von nun an startete der VfB-Motor. Man spielte den TSV regelrecht an die Wand. Kevin Rieke scheiterte mit seinem Schuss noch an der Latte, wenig später machte es sein kleiner Kollege Tobias Spreitzer dann besser und traf zur verdienten Führung (16′). Vorausgegangen war eine “2K” Kombination zwischen Kicherer und Kirchner und dem abprallenden Ball des Torspielers. Spreitzer war es auch, der wieder nach Querpass Kirchner auf 2:0 erhöhte (25′). Zehn Minuten später hatte Jona Kirchner die Schnauze von Assists voll und zog von der linken Seite rein. Sein Schuss landete platziert im unteren langen Eck. Weitere zehn Minuten später nahm der aufgerückte US-Export Nicholas Schneider eine Ecke direkt zum 4:0, was auch gleichbedeutend mit dem Halbzeitstand war.
Nach Wiederanpfiff stürmte man wieder los und Marian Cojocaru nutzte einen Torwartfehler zum 5:0 (49′). An diesem Sonntag lief so manches im 10-Minuten-Takt. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass Dennis Nuffer in der 59. Minute zum 6:0 traf. Vorausgegangen war hier ein Rieke-Freistoß, der in der Mauer hängen blieb. Kirchner war es, der den 10-Minuten-Rhytmus unterbrach und in der 63. Minute das 7:0 markierte. Auch hier klappte die Kombination Spreitzer/Kirchner, da Spreitzer eine mustergültige Flanke schlug. Nick Schweizer war es der an der Mittelline den Ball bekam und mit Spitzengeschwindigkeit von 35 km/h (gemessen von Lars Flammer, der an der Außenlinie stand) den Ball Richtung gegnerisches Tor trieb. Im höchsten Tempo schob er dann zum 8:0 Endstand ein.

P.S. Anmerkung der Redaktion: Wir hätten uns wirklich gewünscht, die Partie etwas detaillierter zu beschreiben. Leider gab es an diesem Tag aber nur eine Mannschaft die Fußball gespielt hat.

Es spielten:
Schöllkopf-Kicherer, Schüttler, Schnizler, Schneider, Kirchner, Polenz, Schrade, Spreitzer, Nuffer, Rieke
Schweizer, Cojocaru, Palesch, Scheu, Schmidt