Spielbericht Aktive Herren – Team 1 – 29.08.2021

Deutlicher Sieg für die 1. Mannschaft beim Saisonauftakt in Oberlenningen

Die 1. Mannschaft startete perfekt in die neue Saison und konnte beim TSV Oberlenningen einen 10:0 Sieg landen.

Zu Beginn des Spiels hatte man etwas Anlaufschwierigkeiten, so dass es 10 Minuten dauerte bis man das Spiel dominierte und dann auch Chance um Chance heraus spielte. Anfangs wollte der Abschluss noch nicht gelingen und so wurde eine verunglückte Flanke von Marian Cojocaru in der 17. Spielminute zum Dosenöffner, als sich der Ball über den Torhüter hinweg ins langen Eck zur 1:0 Führung senkte. Der Bann war gebrochen, der Ball lief nun sehr gut in den eigenen Reihen und es folgten viele schöne Spielzüge über die Außenbahnen die zu drei weiteren Torerfolgen bis zur Halbzeit durch Kevin Rieke (20.), erneut Marian Cojocaru (30.) und Louis Polenz (35.) führten.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich den Zuschauern dasselbe Bild. Der VfB dominierte nach Belieben, nach hinten lies man nichts anbrennen und so gab es ausschließlich offensive Aktivitäten zu sehen, die weitere Tore nach sich zogen. In der 51. Minute verwandelte Louis Polenz einen Foulelfmeter und markierte mit seinen zweiten Treffer das 5:0. Nun lies die Gegenwehr des TSV Oberlenningen immer mehr nach und man schraubte durch die Tore von Dennis Nuffer (60.), Kevin Rieke (68., 71.), Nicholas Schneider (76.) sowie nochmals Kevin Rieke (81.) das Ergebnis auf 10:0 was gleichbedeutend mit dem Endergebnis war.

Insgesamt also ein guter Saisonauftakt bei dem man gute spielerische Ansätze zeigte auf denen sich für die kommende schwere Aufgabe in Frickenhausen sowie den Derbys gegen Beuren und Linsenhofen II aufbauen lässt.