Spielbericht Aktive II – 15. April 2018

SG Ohmden/ Holzmaden I- VfB Neuffen II 3:3

Verdienter Punktgewinn unserer Zweiten in Holzmaden. Taktisch gut und mit der richtigen Einstellung präsentierte sich unsere Zweite von Beginn an beim Gastspiel in Holzmaden. Man überließ dem Gegner zwar den Ball, ließ aber im großen und ganzen nix zwingendes zu. So verflachte die Partie weitestgehend. In der 30. Minute schloss Michael Stöcker, nach einem schönen Spielzug, zum 0:1 ab. Leider hielt die Führung nur knappe fünf Minuten an. Man lud den Gegner durch einen Fehler im Aufbauspiel ein und dieser glich in der 35. Minute durch einen sehenswerten Abschluss aus. Dies war auch gleichbedeutend der Halbzeitstand.
In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel nun intensiver und härter. Die SGOH ging dann in der 57. Minute aus einer Abseits Position mit 2:1 in Führung. Drei Minuten später die grosse Chance zum Ausgleich per Elfmeter durch Thomas Schneider für den VfB. Leider vergab Schneider den Elfmeter. Doch in der 63. Minute machte Thomas Schneider seinen Fehlschuss wieder wett. Er schob überlegt, nach erfolgreichem Gegenpressing, zum 2:2 ein. In der 74.Minute schlug eine verunglückte Flanke hinter Torhüter Manuel Jirikovsky zum 3:2 ein. Doch unsere zweite Garde zeigte sich unbeeindruckt und sie bewieß grosse Moral. Holger Hasenöhrl wurde daraufhin in der 79.Minute regelwidrig in der Box von den Beinen geholt. Thomas Schneider machte es diesmal besser und traf zum 3:3 Endstand.

 

Unterm Strich eine tolle Leistung unserer “Zweiten” , was verdienter Maßen mit einem Punktgewinn belohnt wurde!