VfB Neuffen Vereinsnachrichten KW 27_2013

2013-07-02 knirpse
Elfmeterturnier 2013 – Letzte Chance zur Anmeldung!!!
 
Der VfB Neuffen lädt auch dieses Jahr wieder am Freitagabend, dem 12.07.2013 zum 11. Elfmeterturnier in unsere schöne Sportanlage Spadelsberg ein. Dies gilt für die Herren aber auch die Damen der Schöpfung. Im Duell vom 11-Meter-Punkt, Eins gegen Eins kann sich jede(r) beweisen und seine persönlichen theoretischen Fähigkeiten praktisch umsetzen. Wir hoffen, dass sich auch viele weibliche Schützen trauen und wenn sich genügend Damenmannschaften finden, dann können wir vielleicht eine eigene Damen-Wertung durchführen.
Es wird dieses Jahr wieder 4 Tore geben und je nach Mannschaftszahl einen vergleichbaren Modus wie im Vorjahr. Die leibliche Versorgung ist in allen Belangen gesichert, auch musikalisch wollen wir während und nach dem Turnier euch in gewohnter Manier unterhalten. Also wie immer ist beste Stadion-Stimmung garantiert!
Gutes Wetter haben wir definitiv wieder bestellt und somit sollte einem erneuten, schönen und geselligen Abend mit viel Spaß aber auch Spannung und vielen Toren nichts im Wege stehen.
Da in den vergangenen Jahren sehr viele Teams sich erst kurzfristig vor dem Turnier angemeldet haben, werden wir den offiziellen Anmeldeschluss dieses Jahr auf den Sonntag, 07. Juli 2013 legen. Gültig ist hierbei der schriftliche Eingang der Meldung und die Überweisung des Startgeldes in Höhe von 25,– Euro pro Mannschaft. Natürlich versuchen wir, so viele Mannschaften wie möglich an unserem Turnier teilnehmen zu lassen und auch kurzfristige Wünsche zu realisieren, haben aber aufgrund der zeitlichen Rahmenbedingungen eine maximale Teilnehmerzahl, die wir nicht überschreiten können.
Wer sich also früher anmeldet, hat bessere Chancen auch sicher dabei zu sein.
Die Anmeldeformulare stehen im Internet auf unserer Homepage www.vfb-neuffen.de zum Download bereit. Zudem ist es möglich, sich auf unserer Homepage per online-Formular anzumelden.
Mit sportlichem Gruß
Euer Orga-Team VfB Neuffen e.V.
 
 
Jugend
 
Knirpse: Turnier in Unterboihingen
 
Die VFB Knirpse spielten letzten Sonntag beim Sommerfußballturnier der F-Junioren beim TV Unterboihingen. Nachdem das Knirpseturnier leider abgesagt wurde, hat sich für uns die Gelegenheit geboten, sich einmal mit einem älteren Jahrgang zu messen. Diese Herausforderung nahmen wir Trainer und unsere Spieler gerne an. Im ersten Spiel gegen den Gastgeber hielt man gut dagegen und verlor dieses auch nur mit 0:1. Jetzt war die Anspannung weg. Nach einer längeren Pause spielten wir gegen Oberboihingen. Mit einem 3:2 Sieg waren wir überglücklich und standen im Halbfinale gegen den TSV Köngen, der sich auch am Ende den Turniersieg sicherte. Wir legten los wie die Feuerwehr und gingen in Führung. Der Gegner war überrascht, wir Trainer auch! Aber es reichte nicht bis zum Schluss, das Endergebnis lautete 1:4. Im Spiel um Platz 3 konnten wir die 2:0 Führung von Unberboihingen noch ausgleichen. Im 9-Meter-Schiessen hatten wir dann leider kein Glück. Mit dem erreichten vierten Platz waren wir Trainer trotzdem sehr stolz auf unsere Jungs. Habt ihr klasse gemacht.

2013-07-02 knirpse

Dabei waren: Felix, Paul, Kevin, Julian, Radoslav, Ben und Samuel.
MK
 
D1-Juniorinnen: Überlegener Turniersieg in Ulm
 
In aller Frühe brachen wir nach Gögglingen auf, um beim Turnier der SSG Ulm 99 anzutreten. Bei Dauerregen und kalten Temperaturen waren die Verhältnisse sehr schlecht, was aber der Spielfreude unserer Truppe keinen Abbruch tat. Von Beginn an zeigten wir, dass wir um den Turniersieg mitspielen wollten. Im ersten Spiel konnte man die SGM Machtolsheim/Merklingen (Meister Bezirk Donau/Iller) sicher mit 2:1 besiegen, und somit ein Zeichen setzten. Der Gegentreffer sollte der einzige im ganzen Turnier bleiben. Die Spiele gegen SV Biengen-Hitzkofen, SC Unterweiler und ESC Ulm konnten allesamt zu Null gewonnen werden. Somit zog man verlustpunktfrei ins Endspiel gegen den starken TSV Tettnang ein. Auch hier setzte sich unsere bessere Spielanlage, und das bessere taktische Verhalten gegen die körperliche Überlegenheit der Gegnerinnen durch. Nach einer herrlichen Kombination über Lisa auf Sarah, konnte diese den vielumjubelten Siegtreffer zum 1:0 erzielen. Gratulation zu diesem in allen Belangen verdienten Turniersieg. Weiter so.
Für den VfB Neuffen erfolgreich waren: Hannah Schöll(1), Leonie Hammley, Schätzle Nadine, Sarah Floredo(1), Lisa Jirikovsky(2), Nina Jansen(2), Selina Schüle, Claudia Goller
SW
 
D2-Juniorinnen: Beim Turnier der SSG Ulm 99 teilweise gut gespielt, aber nicht belohnt
 
Gleich im ersten Spiel gegen die Gastgeberinnen zeigte die Mannschaft welches Potenzial in ihr steckt. Man konnte sehr gut mithalten, schaffte es aber nicht, einen Treffer zu erzielen. Was an diesem Tag das große Manko bleiben sollte. Durch eine Unachtsamkeit nach einer Standardsituation verlor man das Spiel mit 0:1. Gegen den TSV Tettnang war man dann Chancenlos(0:6). Die restlichen Partien gegen die SGM Jungingen/Dornstadt(0:3), FC Burlafingen(0:0) und den SV Biengen-Hitzkofen(0:1) verliefen nach dem selben Muster. Wir spielten gut mit, konnten aber selbst unsere besten Möglichkeiten nicht verwerten. Trotzdem ein Lob an die Mannschaft, die großen Einsatz und gute spielerische Ansätze gezeigt hat. Wenn wir jetzt noch die Chancenauswertung verbessern, klappt es in Zukunft auch mit dem Siegen. Kopf hoch Mädels.
Für den VfB Neuffen im Einsatz waren: Jenny Wörz, Fiona Scheibe, Maxi Scherer, Sina Oswald, Gina-Marie Seipp, Maureen Trauth, Vanessa Leibfritz, Inka Simon, Lisa Kynast
SW