Bericht der E4-Junioren SGM Täle IV vom 16.03.2019

E4 in Kirchheim / Jesingen

TSV Jesingen III – SGM Täle IV 3:4

Am Samstag, den 16. März hatte unsere Kicker der SGM Täle IV ihren ersten Spieltag nach der Hallenrunde. Gastgeber war der TSV Jesingen, der uns im letzten Jahr mit 10:0 wieder nach Hause schickte. Wir waren also gewarnt und begannen mit voller Konzentration die Partie. Allerdings musste Philipp im Tor schon nach 8 Minuten das erste Mal hinter sich greifen und es dauerte weitere 10 Minuten, bis Till Noah zum 1:1 ausgleichen konnte. Danach war es Simon, der darauf zum 1:2 für uns erhöhen konnte. Kurz vor der Halbzeitpause fingen wir uns aber doch noch das 2:2 mit dem es dann in die Pause ging. Nach Wiederanpfiff konnten wir mit einem Treffer von Lukas und einem erneutem Tor durch Till Noah einen Abstand von 2 Toren wieder herstellen. Die Hausherren machten nun mächtig Druck und belohnten sich mit dem 3:4 Anschlusstreffer. Ein vorher schon spannendes Spiel wurde noch einmal gesteigert und es machte wirklich Spaß, dies anzusehen. Es gab weitere Chancen auf beiden Seiten und kurz vor Schluss schickte Till Noah das Leder noch einmal mit einem schönen Schuss in Richtung des gegnerischen Tores. Dieser Ball segelte jedoch knapp 10 cm über das Tor und es folgte sobald der Schlusspfiff.

Die ersten 3 Punkte sind auf dem Konto und wir freuen uns auf unser nächstes Spiel am Samstag, den 30.03. (Anstoß 11:15 Uhr) in Neuffen gegen die SGM Holzmaden/Ohmden.

Mit dabei waren: Simon, Mike, Robin L., Robin H., Kimi, Till Noah, Lukas, Philipp (T), sowie die Trainer Markus und Max.

MM