Spielbericht Aktive Herren – Team 1 – 30.08.2020

FC Frickenhausen II – VfB Neuffen 3:0

Verdiente Niederlage der Spadelsberg-Elf beim “Täleskracher”

Bei Dauerregen stand zum Saisonauftakt das Derby in Frickenhausen an. Von Beginn an merkte man die Corona-Pause an. Jeder Beteiligte war “per Sie” mit dem Ball. Der Gastgeber kam allerdings besser in die Partie und versemmelte in der 15. Minute eine “Hundertprozentige”. Der VfB war nun da und tauchte nach einem Flügellauf von Kevin Schaich in Person von Tobias Spreitzer im Strafraum auf. Nur leider konnte ein Abwehrspieler im letzten Moment den Ball wegspitzeln. Die erste Halbzeit verlief weitestgehend ereignisarm und so blieb es auch beim 0:0.

Nach Wiederanpfiff hatte der Gastgeber mehr vom Spiel und beherrschte den VfB nach Belieben. Er ließ Ball und Gegner clever laufen und spielte den VfB müde. Oliver Fundanovic war es der den FC dann in der 60. Minute in Führung brachte. Entlastungsangriffe gab es leider nicht, sodass der FC die Schlinge enger zog und folglich in der 77. und 88. Minute auf 2:0 bzw. 3:0 erhöhen konnte.

Nun gilt es für den VfB in der Trainingswoche die Fehler aufzubereiten und sich bestmöglich für das nächste Derby gegen TSV Beuren am Samstag zu wappnen.

Es spielten:
Schmidt, Schneider, Schüttler, Schnizler, Menyhart, Kicherer, Schaich, Scheu, Kirchner, Nuffer, Spreitzer
Schöllkopf, Hanjalic, Henkes, Schrade, Silber, Palesch

DH