VfB Neuffen Vereinsnachrichten 2012_KW 08

2012-02-21 bambinihp

Aktive Mannschaften

Am kommenden Sonntag um 15 Uhr würde für die 1. Mannschaft die Rückrunde mit dem Nachholspiel gegen den TSV Notzingen bereits wieder beginnen. Ob dieses Spiel auf dem Spadelsberg angepfiffen werden kann ist jedoch auf Grund der aktuellen Platzverhältnisse äußerst fraglich. Sollte es zu einer Spielabsage kommen wird dies rechtzeitig auf unserer Homepage stehen.
LF

Jugend

B-Junioren: Sondertrainingseinheit „Kart&Fun Neckartenzlingen“

Vergangenem Freitag stand bei den B-Junioren eine etwas andere Einheit auf dem Trainingsplan, man fuhr nach Neckartenzlingen um in der dortigen Kartbahn einige Runden zu drehen und die Reifen quietschen zu lassen.
Nachdem die Karteinweisung erfolgte, wollte Raphael „Timo Glock“ Castellucci noch zur Streckenbegehung übergehen, wurde jedoch von der Mannschaft überstimmt. Somit stand gleich das 10-minütige Qualifying an, nachdem alle Mann in zwei Gruppen eingeteilt wurden.
Im Anschluss daran fand das Rennen der „Lucky Loser“ statt, die neun langsamsten Fahrer der Mannschaft zeigten auch hier tollen Rennsport und kämpften um jeden Zentimeter Asphalt. Hier konnte Manuel Schöllkopf einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg einfahren.
Daraufhin kam es zum großen Showdown, dass Rennen der „Kartexperten“ stand noch an und schon nachdem die Startampel auf Grün schaltete, ging es eifrig zur Sache. Harte Zweikämpfe um die Positionen entfachten, am Ende konnte sich Axel Kicherer den Siegerpreis abholen, nachdem Trainer Schmied außer Konkurrenz fuhr, die Mannschaft jedoch deklassierte.
In anschließenden Fachgesprächen wurde beide Rennen nochmals analysiert und man war sich einig, dass diese Trainingseinheit dringend wiederholt werden muss.
MS

B-Junioren: Silber beim TSV Jesingen

Samstags trat man beim Hallenturnier des TSV Jesingen mit zwei Mannschaften an.
Mannschaft I konnte das erste Gruppenspiel gegen den TSV Ötlingen gewinnen (2:0) und gegen den TV Strassdorf (1:1) unentschieden spielen. Im entscheidenden Gruppenspiel unterlag man nach ganz schwacher Schiedsrichterleistung sowie einer lachhaften Zweiminutenstrafe gegen den TSV Jesingen 2 (0:2). Somit stand man lediglich im Spiel um Platz 5, welches man nach Neunmeter gegen den TV Hochdorf unglücklich verlor.
Mannschaft II konnte die Gruppenphase ohne Niederlage überstehen. Nach Siegen gegen den TV Hochdorf (2:1) sowie der SGEH (3:0) spielte man gegen den TSV Jesingen 1 (2:2) remis nach einem 2-Tore Rückstand.
Im Halbfinale konnte man sich gegen den TSV Jesingen 2 durchsetzen (2:1) und stand im Finale. Dort unterlag man dem Gastgeber TSV Jesingen 1 (0:1) und wurde undankbarer Zweiter.
Trotzdem zeigten die Jungs anschaulichen Fussball und eine hervorragende kämpferische Leistung, welches den Trainerstab auf eine erfolgreiche Rückrunde hoffen lässt.
VfBI: Manuel Schöllkopf, Ronny Kerner, Philipp Scheu, Luca Lamparter, Serhan Kaya, Sammy Berchtold und Patrick Joksch.
VfBII: Axel Kicherer, Jo Wallisch, Kai Riedle, Ahmet Celebi, Felix Nuffer und Arthit Cachot.

Bambini: Silberrang in Jesingen!

Beim Hallenturnier vom TSV Jesingen konnten Neuffens Kleinste den zweiten Platz erspielen.
In den Gruppenspielen musste man keine Niederlage einstecken und erspielte sich den ersten Rang. Gegen den TV Unterboihingen konnte man einen 2:1-Erfolg einfahren, der TSV Ötlingen wurde mit einem 6:0-Sieg deutlich beherrscht. Gegen den TSV Jesingen 1 trennte man sich mit einem torlosen Remis.
Im Halbfinale traf man auf den FC Reutlingen, welcher mit 3 Toren bezwungen wurde. Im Endspiel traf man auf die noch ungeschlagenen 09er aus Nürtingen. In einer spannenden Partie drehte man einen ein Tore Rückstand und ging in die Verlängerung. Dort musste man einen weiteren Gegentreffer hinnehmen und konnte diesen leider nicht mehr egalisieren.
Trotz allem ist der Trainerstab sehr erfreut über diesen Erfolg. Alle Spieler sowie auch unsere Spielerin zeigten tollen Einsatz und strahlten über beide Wangen, als jeder eine Fussballer-Statue in den Händen hielt und diese voller Freude und Stolz in den Himmel strecken konnte.

2012-02-21 bambinihp

Es spielten: Ben Schweizer, Chiara Riske, Julian Hoyler, Cedrik Pfitzer, Kevin Krieger, Radoslav Breika,Kevin Kuhnert, Samuel Schwickert, Fabian Stork
Michi, Mario & Jacqueline