Bericht der D1-Junioren SGM Täle I vom 16.03.2019

D1 am 16.03.2019 in Neuffen

SGM Täle D1 : TSV Ötlingen D2 8:0
Gut, dass wir auf den Kunstrasen nach Neuffen ausweichen konnten und nicht in Kohlberg auf dem leidgeplagten, einstigen Grün spielen mussten.
Wir haben unser Ziel im ersten Punktspiel erreicht, zu Null zu spielen, den Spielaufbau des Gegners im Keim ersticken, und die Ötlinger nicht zum Abschluss kommen lassen. Unsere Defensive, um eine souverän auftretende Lilly, mit zwei starken Partner Jan und Aron, hatten den TSV Ötlingen zu jeder Zeit im Griff. Durch diese Abwehrkette gab kein Durchkommen für die Stürmer des TSV.
Das Mittelfeld, mit Timo als Dreh- und Angelpunkt, sorgte mit Joel, Benni und Jeremia im Wechsel, für ordentlich Druck nach vorn. Joel belohnte sich in diesem Spiel gleich mit 3 Treffern, Benni erzielte ebenfalls zwei Treffer, wobei das erste Tor ein direkt verwandelter Freistoß war.
Unsere beiden Sturmspitzen Silas (1Tor) und Luca (2 Tore) ergänzten mit Ihren Treffern die mannschaftliche Leistung. Auch wenn der TSV Ötlingen 2, nicht der sicherste Gegner war und wir zu viele Chancen nicht genutzt haben, sollte uns der Erfolg Selbstvertrauen für die nächsten Partien geben.
Die Defensive, inklusive unserer Torspieler Julian und Jakub, macht einen sicheren Eindruck, das Mittelfeld kommt immer besser ins Spiel und an einer höheren Quote im Abschluss trainieren wir nochmals.
Es spielten:
Im Tor standen, Jakub in der ersten Hälfte, im Wechsel mit Julian in der Zweiten. Lilly, Jan und Aron, mit Tim, Joel, Benni und Jeremia, sowie Silas und Luca.
Danke an Alle, die uns wieder einmal unterstütz haben!
Eure Trainer
RP