Bericht der F-Junioren vom 5. Spieltag

2018-05-05 F1 Neckartailfingen

Am letzten Samstag, den 05.05.2018 hatten unsere F-Junioren ihren 5. und damit letzten Spieltag der Saison in Neckartailfingen. Leider kam es durch ein Missverständnis zu der Tatsache, dass wir nur mit unserem F1 Team antreten konnten und unser F2 Team zu Hause bleiben musste. Aber nun zum Spielerischen:

In unserem ersten Spiel gegen den Gastgeber TSV Neckartailfingen zeigten unsere Kicker ihre konzentrierteste Leistung. Räume wurden gesehen, verteidigt und der Ball wurde untereinander abgespielt. Leider konnten wir uns trotz dieser guten Mannschaftsleistung nicht gegen den auch sehr gut spielenden Gegner durchsetzen und verloren das Spiel etwas zu hoch mit 3:1. Da an diesem Tag gleich drei verschiedene Jugenden an einem Ort spielten, hatten wir bis zum zweiten Spiel mehr als eine Stunde Wartezeit, was sich nicht gerade positiv auswirkte. Im Spiel gegen den TSV Neuenhaus war es denn wieder eine gleichmäßige, aber diesmal nicht positive Mannschaftsleistung, was erneut zu einer 1:3 Niederlage führte. Einzig und allein anzumerken bleibt dann noch ein Abschlagtor von Oskar, was zur Kosmetik des Ergebnisses führte. Nach einer weiteren längeren Pause gab es dann aber doch noch ein Torfeuerwerk unserer Spieler, wobei der TSV Grafenberg mit 5:0 besiegt werden konnte. Das letzte Spiel gegen TSuGV Großbettlingen endete dann leider wieder mit einem 3:1.

Damit verabschiedeten sich unsere F1 Junioren von ihrem letzten Spieltag im 5 gegen 5 Modus. Nun folgen noch ein paar Turniere (unter anderem am 07.07.2018 in Neuffen) aber die Vorbereitungen auf ein 7 gegen 7 bei größerem Spielfeld und längerer Spieldauer können nun beginnen.

Mit dabei waren: Noelia, Jan, Philipp, Simon, Lukas, Oskar, Robin, Till Noah, sowie die Trainer Markus und Max

2018-05-05 F1 Neckartailfingen

MM