Bericht der Bambinis

2016-10-08 BambiniResized

Tälesderby klar gewonnen

Bei den Bambinis werden keine Tore gezählt oder gewertet. Ein Spieltag wie am Samstag den 08.10.16 in Holzmaden diente lediglich zur Vorbereitung für die kommenden Jungenden. Was auch vollkommen richtig ist, doch wenn man so einen Lauf wie am Samstag hatte, darf man schon mal heimlich mitzählen. Doch alles der Reihe nach, nach einer kleinen Rundfahrt durch das schöne Ländle fand das Trainerauto auch mal nach Holzmaden. Die Umwege dort hin sollten symbolisch zeigen, dass verschiedene Wege zum Erfolg/Ziel führen können.

Mit 9 Spielern und einem Linienrichter konnten 2 Mannschaften in den 2. Spieltag starten.

Schon im ersten Derby gegen Linsenhofen überzeugte ein Felix Moll mit 3 Toren. Vater André, welcher ohne Umwege nach Holzmaden gefahren war, strahlte vor Glück. Valentin Cosolo machte das 4:0 perfekt. Gegen Großbettlingen spielten dann Jannik und Leon Gohl, Linus Fromm, Ben Strumberger und Max Hinze. Beim Spielstand von 8:0 konnten alle Spieler ein Tor erzielen oder mitwirken. Ben Strumberger gelang beides mehrfach. Ein tollen Einstand in die Mannschaft konnte auch Niklas Kukla feiern. Gleich im ersten Spiel fand er den Weg zum Tor. Die restlichen Spiele verliefen ähnlich, so das Trainerpaar Trost/Hinze nur wenig taktische Ansagen, sondern mehr Schnürsenkeldienste und Toilettengänge begleiten durften.

Vielen Dank an die mitgereisten Eltern sowie Linienrichter Bastian Hinze. Unser Endergebnis: 24 Tore und 6 Gegentreffer.

Mit dabei waren: Felix Moll, Jannik Gohl, Ben Strumberger, Valetin Cosolo, Linus Fromm, Leon Gohl, Manuel Neves, Max Hinze, Niklas Kukla

2016-10-08 BambiniResized